Filmbericht zur Rettung der Signalbrücke Romanshorn

Wir danken Hansjürg Oesch, dass wir diesen Film hier präsentieren dürfen.
Bestellungen sind möglich unter www.oeschvideoproduktion.ch

Signalbrücke

Die Signalbrücke von Romanshorn wurde im Jahre 1913 erbaut und vom ehemaligen Stellwerk II aus mechanisch bedient. Sie war mit insgesamt 7 einfachen Flügel- bzw. Kellensignalen (auch Semaphore genannt) und mit einem Rangiersignal (dem sog. "Sagbock") bestückt.

Die Brücke war während 90 Jahren im Betrieb und musste 2003 im Zusammenhang mit dem umfassenden Umbau des Bahnhofs Romanshorn abgebrochen werden. Seither lagerte sie - in Einzelteile zerlegt - auf dem Areal des Locorama und wartete dort auf ihr weiteres Schicksal.
Diese in der Schweiz einzige erhaltene Signalbrücke dieser Bauart wurde beim Abbruch durch die Schweizerischen Bundesbahnen als zu den Stellwerken gehörig und damit als schützenswert taxiert.

In den Jahren 2011 bis 2013 hat der "Verein zur Rettung der Signalbrücke Romanshorn" die Signalbrücke fachgerecht restauriert und im Areal des Locorama wieder aufgestellt. Dort steht sie heute als geschichtsträchtiges Symbol der Eisenbahngeschichte Romanshorn und ist ein markanter Blickfang für's Locorama am Tor zur wunderschönen Hafenstadt Romanshorn.

Die Signalbrücke am alten Standort

 Signalbrücke am ursprünglichen Standort im Bahnhof von Romanshorn (vor 2003)

Der Verein erhielt den Thurgauer Heimatschutzpreis 2012 zugesprochen, insbesondere in Anerkennung der geleisteten Freiwilligenarbeit. Mehr Infos dazu in der Thurgauer Zeitung.

Auf 60 Seiten finden Sie hier mehr über die Geschichte des Wiederaufbaus der Signalbrücke.

Herr Hansjürg Oesch aus Romanshorn hat die Geschichte der Signalbrücke in einem Video verewigt! Dieses kann unter seiner Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf seiner Internetseite zum Preis von Fr. 20.-- bestellt werden.

Die restaurierte Signalbrücke

Signalbrücke am neuen Standort im Locorama Romanshorn (Mai 2013)

 

Die Saison 2017 ist beendet. Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern für ihr Interesse und freuen uns auf ein Wiedersehen im 2018! Gruppenanlässe sind auch im Winterhalbjahr eingeschränkt möglich (siehe Besucherinfo).

Freiwillige Mitarbeiter:
Wir suchen weitere freiwillige Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft finden sich hier.

Ort:

Alte SBB-Lokremise
Egnacherweg 1
CH-8590 Romanshorn
Schweiz

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: CHF 6.00
  • Jugendliche von 6-16 Jahre: CHF 3.00

Kontakt:

071 460 24 27
079 82 77 454

Mail Locorama

Impressum